N-Wurf vom Falkenstein

hat nach und nach das Hotel Mama verlassen und alle haben ihr neues Rudel gefunden

Hier einige Abschiedsfotos

Erinnerungen...

Am 2. März hat Jila vom Fürstenland elf gesunde Welpen zur Welt gebracht: Fünf Rüden und sechs Hündinnen. Unsere "Fußballmannschaft" entwickelt sich prächtig und Jila ist eine tolle Mutter.

5 der 11 Falkensteiner
5 der 11 Falkensteiner

Die Welpen wachsen bei uns im Haus und im Garten auf und lernen hier alle Geräusche und Gegenstände des Alltags kennen. Sie haben Kontakt zu Erwachsenen, Kindern, unserer Katze und fremden Hunden. Wir gewöhnen die Welpen an Halsband und Geschirr, ans Autofahren und fremde Umgebung.

 

Für Jilas Nachwuchs wünschen wir uns aktive, sportliche Familien, die ihr Leben mit einem aufgeweckten, treuen Begleiter teilen möchten.

 

Wenn Sie sich für einen Welpen interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Per Telefon: 07661 / 32 80

Per E-Mail: renate.rueckbrod@gmx.de

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

 

Weitere Infos zu jedem Welpen finden Sie hier

Heute, am Montag, 6.Mai waren wir noch einmal in der Realschule am Giersberg. Diesmal bei der Klasse 5b.

Der Besuch war sehr entspannt, die Kinder haben im Kreis am Boden gesessen. Sie waren richtig vorsichtig und nett mit uns.

Am Sonntag haben wir einen Ausflug an den Höllbach gemacht

Wir haben wieder viel Neues kennengelernt

den Fotografen,wir sind ohne Mama Gassi gegangen und haben die Bürste kennengelernt.

Jenny ist mit uns an einen Bahnübergang gefahren und hat uns den großen Zug gezeigt. Puuh, laut!

Ja, stellt Euch vor, seit heute weiß fast jeder in Südbaden, wer wir Wäller sind. Wir stehen nämlich in der Badischen Zeitung drin!

Fotos und Videos

Am Sonntag-Nachmittag gab es dann viel Besuch von den Familien, die sich schon auf ihre Welpen freuen und wir machten alle zusammen einen größeren Ausflug

Heute, am Sonntag, 28.April kam Jenny zu uns und gleich ging's los. Ninet und Nadira durften aus dem Gartentor raus und mit Mama ein Stück Gassi gehen.

Danach kam dann Nuri und Nela dran.

Nuri hat Mama an der Leine festgehalten

Am 26. April besuchte uns die Hundeschule Conny in Person von Elvira und Renate

und natürlich Otto, der schwer in Jila verliebt ist, aber soviele Kinder fand er schon stressig......

Die beiden Trainerinnen haben allerdei dumme Geräusche gemacht und Sachen fallen gelassen, aber wir fanden das allenfalls ein bißchen seltsam

Ausflug in den Wald am 25. April

Am 25. April durften dann auch Nuri, Nugat, Nina und Nadira den Wald erkunden.

Ausflug in den Wald am 24. April

Die Welpen, die am 24. April nicht mit in der Schule waren, haben am Nachmittag einen Ausflug in den Wald gemacht.

Besuch bei der Klasse 6a/b der Realschule am Giersberg am 24. April

Heut war ein spannender Tag, Nofret, Nino, Nuri, Nugat, Nina, Nadira und Ninet waren mit Mama Jila in der Schule zu Besuch. Die Kinder waren ganz entzückt von uns und vom guten Benehmen unserer Mama. Aber die hat das ja auch bei den Maltesern gelernt. Viele Kinder waren sehr freundlich zu uns, manche aber haben sich so schrecklich über uns gebeugt und über den Kopf gestrichen. Alles in allem aber ein großer Erfolg. Die Lehrerin fragt, ob einer von uns nun der Schulhund sein wird, aber das war wohl nur Spaß.

Mit 6 Wochen und 5 Tagen toben die Welpen viel draußen herum

aber drinnen ist es auch sehr interessant

und so gemütlich

5 Wochen alt und sehr sehr neugierig